Lesestübchen

Seit Wochen wartet das Alt Zaucher Lesestübchen auf seine Eröffnung. Durch die Corona-Krise wurde diese verschoben. Auf Initiative von Elke Klatt wurden die Räume neben dem Lädchen (ehemalige Schule) zu einer kleinen Bibliothek eingerichtet. Sie hatte fleißige Helfer, denen an dieser Stelle schon mal Dank gesagt werden soll. Die Gemeinde steuerte die Regale bei. Auch andere Utensilien kamen als Sachspenden von einigen Alt Zauchern.

Am 15. August ist es nun soweit. Ab 15 Uhr können Bücherfreunde das neue „Lesestübchen“ besuchen und bei Kaffee und Kuchen ein bisschen plaudern . Gern gesehen sind auch Bücher, Hörbücher und DVDs, die nicht mehr gebraucht werden, um sie in den Bestand aufzunehmen. Das „Lesestübchen“ soll zukünftig ein Mal in der Woche für Alt Zaucher und Gäste geöffnet sein (Donnerstagnachmittag). Alles erfolgt im Ehrenamt. DANKE an Elke und Achim, Corinna und die anderen fleißigen Helfer.

Veröffentlicht unter Alt Zauche | Schreib einen Kommentar

Kängurus bleiben zu dritt

Erst sah es so aus, dass das Trio unserer Kängurus wieder Zuwachs bekommen, aber das Kleine überlebte nicht. Nun wurde vom Tierarzt auch ein „Riegel vorgeschoben“, sprich: die beiden Männchen wurden kastriert. Denn drei Tiere sollten reichen, zumal das Gehege bereits jetzt zu klein ist. Deshalb soll es auch erweitert werden.

Veröffentlicht unter Alt Zauche | Schreib einen Kommentar

Neue Milchrampe

Das Hanschkow-Haus im Ortskern von Alt Zauche ist nicht nur das Gemeindezentrum, sondern wird auch vom Traditionsverein für Veranstaltungen (z.B. Plinsebacken) und Vereinstreffen genutzt. Er kümmert sich darum, dass im Haus und drumherum stets alles in Ordnung ist. Hier werden Traditionen aktiv gepflegt. Vor dem Haus steht wie in alten Zeiten eine Milchrampe. Diese wurde nun erneuert und die Milchkannen, in denen früher die Milch zur Molkerei transportiert wurden, haben wieder einen sicheren Platz. Achim Orbanz, Alex Kollosche und Frank Rahloff bauten in ihrer Freizeit ein kleines Schmuckstück. Für die blumigen Dekorationen sorgt das ganze Jahr über vor allem Doris Jahns.

Achim Orbanz, Alex Kollosche, Frank Rahloff (v.l.)

Veröffentlicht unter Alt Zauche | Schreib einen Kommentar